Überspringen zu Hauptinhalt

Datenschutzerklärung

In dieser Datenschutzerklärung wird u.a. erläutert, welche personenbezogenen Daten wir sammeln und verarbeiten, wenn Sie die unter www.evos.eu abrufbare Internetpräsenz (im Folgenden „Diese Internetseite“) besuchen und nutzen und welche Betroffenenrechte Sie in diesem Zusammenhang haben.

 

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher gemäß Artikel 4 Nr. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) für diese Internetseite ist die

Evos Hamburg GmbH
Alter Rethedamm 2
21107 Hamburg
Deutschland

Geschäftsführer: Jos Steeman, Raimond Jacobus Ernst

Telefon: +49 40 75 196 0
E-Mail: Communication(at)evos.eu
Webseite: https://evos.eu/

 

2. Name und Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Datenschutzbeauftragter der Evos Hamburg GmbH ist Herr Stefan Horwege

Tel.: +49 40 751 96 0

E-Mail: Stefan.Horwege(at)evos.eu

 

3. Name und Kontaktdaten der zuständigen Datenschutzrechtlichen Aufsichtsbehörde

Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Ludwig-Erhard-Str.  22, 7. OG, 20459 Hamburg

 

4. Verarbeitung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck der Verwendung

a) Allgemeines

Diese Internetseite kann grundsätzlich ohne Registrierung besucht werden. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt regelmäßig nur mit Ihrer Einwilligung. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen die vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und/oder die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist. Personenbezogene Daten sind i.S.v. Art. 4 Nr. 1 EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

b) Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten die Einwilligung der betroffenen Person eingeholt wird, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO als Rechtsgrundlage. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO als Rechtsgrundlage.

Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, z.B. im Wege der Anbahnung von Verträgen wie bspw. Einstellungen von Personal. Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der die Evos Hamburg GmbH unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO als Rechtsgrundlage. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen Ihrer Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DS-GVO als Rechtsgrundlage. Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses der Evos Hamburg GmbH oder eines Dritten erforderlich und überwiegen Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

c) Datenlöschung und Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann zeitlich darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen die Evos Hamburg GmbH unterliegt, vorgesehen wurde.

d) Datenverarbeitung durch Cookies

Diese Internetseite verwendet Cookies. In unserer Cookie Erklärung erhalten Sie Hinweise zum Einsatz von Cookies und zu Ihren Datenschutzoptionen.

e) Datenverarbeitung beim Besuch dieser Internetseite

Darüber hinaus werden beim Aufrufen dieser Internetseite keine Protokolldateien (Server-Logfiles) gespeichert und damit auch keine IP-Adressen.

f) MyVopak-Account

Wir bieten Ihnen die dauerhafte Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten in einem passwortgeschützten MyVopak-Account an. Die Anlage des MyVopak-Account ist freiwillig und erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung im Sinne von Artikel 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO. Nach Einrichtung eines MyVopak-Accounts ist keine erneute Dateneingabe erforderlich. Alle Ihre eingegebenen personenbezogenen Daten (Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, etc.) bleiben gespeichert. Sie können diese in Ihrem MyVopak-Account jederzeit einsehen und ändern.

Zusätzlich zu den abgefragten Daten müssen Sie für die Einrichtung eines MyVopak-Accounts ein selbstgewähltes Passwort angeben. Dieses dient zusammen mit Ihrer E-Mail-Adresse dem Zugang zu Ihrem MyVopak-Account. Ihre persönlichen Zugangsdaten behandeln Sie bitte vertraulich und machen diese insbesondere keinem unbefugten Dritten zugänglich. Bitte beachten Sie, dass Sie auch nach Verlassen unserer Webseite automatisch eingeloggt bleiben können, es sei denn, Sie melden sich aktiv ab oder löschen den Cache Ihres Browsers.

Sie haben die Möglichkeit, Ihren MyVopak-Account jederzeit zu löschen. Die Löschung Ihres MyVopak-Accounts können Sie über den unter Ziffer 2 dieser Datenschutzerklärung genannten Kontakt durch unseren Datenschutzbeauftragten veranlassen.

g) Google Webfonts

Zur optisch verbesserten Darstellung verschiedener Informationen auf dieser Internetseite werden Google Webfonts (http://www.google.com/webfonts/) verwendet. Die Webfonts werden dabei beim Aufruf dieser Internetseite in den Cache des Browsers übertragen, um sie für die Darstellung nutzen zu können. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, wird der Text in einer Standardschrift angezeigt.

Beim Aufruf dieser Internetseite werden hierfür bei Ihnen keine Cookies gesetzt. Daten, die im Zusammenhang mit dem Seitenaufruf übermittelt werden, werden auf ressourcenspezifische Domains wie fonts.googleapis.com oder fonts.gstatic.com gesendet. Sie werden nicht mit Daten in Verbindung gebracht, die ggf. im Zusammenhang mit der parallelen Nutzung von authentifizierten Google-Diensten wie Gmail erhoben oder genutzt werden.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass die Schriften nicht von den Google-Servern geladen werden (bspw. durch die Installation von Add-Ons wie NoScript oder Ghostery für Firefox.) Falls Ihr Browser die Google Fonts nicht unterstützt oder Sie den Zugriff auf die Google-Server unterbinden, wird der Text in der Standardschrift des Systems angezeigt.

Informationen zu den Datenschutzbedingungen von Google Webfonts erhalten Sie unter: https://developers.google.com/fonts/faqPrivacy

Allgemeine Informationen zum Datenschutz sind im Google Privacy Center abrufbar unter: http://www.google.com/intl/de-DE/privacy/

5. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Ihre persönlichen Daten werden nur an Dritte weitergegeben, wenn:

  • Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben, etwa zur Nutzung des MyVopak-Accounts,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Für den Einsatz von Cookies beachten Sie bitte die Hinweise der Cookie Erklärung.

6. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  1. gemäß Art. 15 DS-GVO Auskunft über Ihre bei der Evos Hamburg GmbH verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei der Evos Hamburg GmbH erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  2. gemäß Art. 16 DS-GVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer jeweils bei der Evos Hamburg GmbH gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  3. gemäß Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer bei der Evos Hamburg GmbH gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  4. gemäß Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und die Evos Hamburg GmbH diese nicht mehr benötigt, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  5. gemäß Art. 20 DS-GVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie bei der Evos Hamburg GmbH bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  6. gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit jeweils gegenüber der Evos Hamburg GmbH zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass diese die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft jeweils nicht mehr fortführen darf und
  7. gemäß Art. 77 DS-GVO sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Datenschutzrechtliche Aufsichtsbehörde ist:
    Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Ludwig-Erhard-Str.  22, 7. OG, 20459 Hamburg

Möchten Sie von Ihren Betroffenenrechten a) bis f) Gebrauch machen, genügt eine postalische Nachricht oder eine E-Mail an den unter Ziffer 2 dieser Datenschutzerklärung genannten Datenschutzbeauftragten.

 

7. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation bei der Evos Hamburg GmbH umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine postalische Nachricht oder eine E-Mail an den unter Ziffer 2 dieser Datenschutzerklärung genannten Datenschutzbeauftragten.

 

8. Übermittlung der Daten an ein Drittland

Eine Weitergabe von Daten, an eine (Regierungs-) Behörde und / oder kommerzielle Dritte in Drittländern findet nicht statt. Für den Einsatz von Cookies beachten Sie bitte die Hinweise der Cookie Erklärung.

 

9. Bestehen einer automatischen Entscheidungsfindung / Profiling

Eine automatische Entscheidungsfindung oder Profiling i.S.v. Art. 22 DS-GVO wird nicht vorgenommen.

 

10. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand 30.12.2019. Durch die Weiterentwicklung dieser Internetseite oder aufgrund geänderter gesetzlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://evos.eu/disclaimer-privacy-statement/?lang=de abgerufen werden.